Vorteil Qualität

Die hohe Qualität der Akutbehandlung ist uns ein besonderes Anliegen – denn sie ist mitentscheidend für den langfristigen Erfolg der Therapie. Deshalb wird sie in allen Stadien Ihres Aufenthaltes dokumentiert und evaluiert. Die Klinik setzt eine wissenschaftliche Überprüfung ihrer Behandlungskonzepte und Behandlungsergebnisse um.

Ausführliche Informationen lesen

Im Bereich der Entwicklung und Evaluation neuer störungsspezifischer Behandlungsansätze kooperieren wir eng mit dem Lehrstuhl für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Supervision, Fort- und Weiterbildung

Supervision Einzeln und im Team ist ein unverzichtbarer Bestandteil psychotherapeutischer Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie eine anerkannte Maßnahme der Qualitätssicherung psychotherapeutischer Tätigkeit. Psychotherapie in der Uexküll-Klinik beruht auf der Wechselwirkung von Patientinnen- bzw. Patienten-(Psycho-)Dynamik, Behandlerinnen- bzw. Behandler-(Team-)Dynamik und Leitungs- und Institutsdynamik.

Ausführliche Informationen lesen

Es finden statt: Aus- und Weiterbildungssupervision, Fortbildungssupervision, Fallsupervision, gruppentherapeutische Subervision, Teamsupervision und institutsbezogene Supervision.

Qualitätsbericht

Strukturierter Qualitätsbericht nach § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V für das Berichtsjahr 2020 
Link zur PDF-Datei

Strukturierter Qualitätsbericht nach § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V für das Berichtsjahr 2019 
Link zur PDF-Datei

Strukturierter Qualitätsbericht nach § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V für das Berichtsjahr 2018 
Link zur PDF-Datei

Strukturierter Qualitätsbericht nach § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V für das Berichtsjahr 2017 
Link zur PDF-Datei

Strukturierter Qualitätsbericht nach § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V für das Berichtsjahr 2016
Link zur PDF-Datei

Lisa Borchardt

QM-Beauftragte
07684 / 90 69 0

Kontakt per E-Mail