• Das ist genau mein Thema

Psychosomatische Rehabilitation –
zurück ins Leben

In der Abteilung für psychosomatische Rehabilitation sind Burn-Out-Syndrome, Depressionen und Erschöpfungsszustände, die mit einer In-Frage Stellung der Berufs-und Erwerbsfähigkeit verbunden sind, die wichtigsten Indikationen. Die Abteilung ist mit 25 Plätzen bewusst überschaubar gehaltenen. So können wir optimal auf die Patienten und ihre besondere Belastungssituation eingehen und mit Ihnen ein individuelles Rehabilitationskonzept umsetzen.

Die  ganzheitliche Therapie folgt auch in dieser Abteilung den Erkenntnissen der Psychoanalyse sowie der Paar- und Familientherapie. Wir fördern in einem strukturierten, haltgebenden Rahmen Entwicklungsprozesse der Patientinnen und Patienten, die zu einer Überwindung psychosomatischer Erkrankungen und Lebenskrisen führen.

Erfahrene Fachärzte und Psychotherapeuten begleiten diesen Prozess, unterstützt werden Sie von Sport- und Bewegungstherapeuten, Gestaltungstherapeuten und vielen weiteren Fachleuten. Ein wichtiger Bestandteil der Therapie ist die Belastungserprobung (medizinisch-berufliche Orientierung, MBOR - siehe weiter unten).

Der Rehaaufenthalt dauert in der Regel vier Wochen. Sollte sich während der Behandlung herausstellen, dass eine Akutbehandlung notwendig ist, ist ein nahtloser Übergang möglich.

weiter zum Team

Belastungserprobung und Berufsorientierung

Ein wichtiges Angebot der Thure von Uexküll-Klinik ist die mehrstufige Belastungserprobung. Während Ihres Aufenthalts wird nach speziellen Verfahren die berufliche Leistungsfähigkeit getestet. Gleichzeitig entwickeln wir gemeinsam ein individuelles berufliches Integrationskonzept und leiten, zusammen mit der Rehaberatung der Deutschen Rentenversicherung, Fördermaßnahmen für Sie ein.

Die Belastungserprobung bringt Sie besonders dann weiter,

  • wenn Unklarheit über Ihre Leistungsfähigkeit besteht
  • bei Überlastung, Stress und Mobbing am Arbeitsplatz
  • wenn Unsicherheit über die weitere berufliche Orientierung besteht
  • bei Arbeitslosigkeit



Station Wissereck – für Ihren Rehaaufenthalt

Unsere  Rehapatientinnen und Patienten sind auf der Station Wissereck untergebracht, es stehen 25 Einzelzimmer mit Bad, Telefon, TV und WLan zur Verfügung, teilweise auch mit Balkon. Selbstverständlich gibt es einen eigenen Pflegestützpunkt, Gruppen- und Funktionsräume.